Parkfest Aue 1996
Bericht aus der "Freien Presse" (Ausgabe Aue) vom 26.08.96

Bürgermeister Klan dankt allen am Auer Parkfest Beteiligten
Lob den vielen fleißigen Vorbereitern des vielfältigen Wochenendereignisses, den Sponsoren und Vereinen

Bild (MTL). Der Bürgermeister der Stadt Aue, Emanuel Klan, nutzte den öffentlichen Teil der Sitzung des Stadtrates am 28. August, um mit allen Mitwirkenden am Parkfest (23. bis 25. August 1896) Dank zu sagen.
Besonders Dank galt den Vereinen, die ihre Arbeit in der Eichert-Schule anschaulich darstellten, den Händlern, Künstlern, Gastronomen und vielen anderen ehrenamtlichen Helfern. Ein großes Dankeschön richtete er weiterhin an die Sponsoren, die finanzielle Unterstützung gaben. Der Bürgermeister hob hervor, daß auch von Seiten der Stadtverwaltung in Verbindung mit der GbR Jähne/Wagner in diesem Jahr eine hervorragende Arbeit geleistet wurde; allen verantwortlichen Mitarbeitern des Rathauses sprach er deshalb Anerkennung aus. Er verdeutlichte jedoch ebenso, daß es im Rahmen solcher Feierlichkeiten nicht nur Lob und Anerkennung, sondern auch kritische Bemerkungen gibt, die beim nächsten Fest im Jahr 1997 berücksichtigt werden sollen, soweit es materiell und finanziell machbar ist.